Lebenslauf


geb. 1966 in Saarbrücken

Schüler von Prof. Ulrike Dierick

Jungstudent an der Saarbrücker MSH

Studium mit Solistenexamen und Assistentenstelle bei Prof. Jens Ellermann in Hannover

Meisterkurse bei Walter Levin, Ruggiero Ricci, Miriam Fried, Heinrich Schiff

Kammermusikfestivals in Ravinia (Chicago) und in Freden


Solist

Dresdner Philharmonikern, Radiophilharmonie des NDR Hannover, Großes Rundfunkorchester Berlin, Staatsorchester Saarbrücken, Rheinische Philharmonie Koblenz, Philharmonica Hungarica, LOH-Orchester Sondershausen, Kammerphilharmonie Berlin, Orchester Bad Wiessee, Philharmonisches Orchester Bad Reichenhall


Violinkonzerte

Bach, Bartok, Beethoven, Brahms, Brahms Doppelkonzert, Bruch, Chausson, Dvorak, Gershwin, Harrison, Korngold, Mendelssohn, Milhauld, Mozart, Piazzolla, Prokofiew, Saint-Saens, Sinding, Tschaikowski, Vivaldi


Konzertmeister

Bundesjugendorchester, Bundesstudentenorchester, Europäischen Jugendorchester, Luzerner Festspielorchester, Festivalorchester in Aix-en-Provence, Stimmführer der 2. Violinen im NDR Hannover (1996-1998),

1. Konzertmeister des Saarländischen Staatsorchesters sei 1999


Fernsehen

drei Musikfilme für die ARD in der Reihe “Musikstreifzüge“ auf Mauritius, in Kolumbien, in Arabien

mit Dieter Hildebrandt in der Sendung “Scheibenwischer“

bei “Wetten, dass..?“ mit Phil Collins


Stipendien und Förderpreise

Sparkassen- und Giroverband Saar, Land Niedersachsen, Förderpreis des Landes Niedersachsen (Jazz), Konrad-Adenauerstiftung, Stadt Saarbrücken, Stiftung Musikleben, Deutscher Musikwettbewerb (1992+1994)

Erster Preis beim Mendelssohnwettbewerb in Berlin


Pädagogik

Tutor im Bundesjugendorchester und im Schleswig-Holstein-Festivalorchester

Assistentenstelle bei Prof. Jens Ellermann in Hannover mit Leitung der Orchesterstudien, Technikklassen, Organisation von internen und externen Klassenvorspielen

Mentor der Praktikanten im Saarbrücker Staatstheater mit regelmäßigen Gruppenvorspielen und Probespielvorbereitungen

Juror beim Landeswettbewerb “Jugend musiziert“ in Niedersachsen und im Saarland

sein Projekt für Schulen: “Konzertmeister on tour“ erschien im Buch “Kinder zum Olymp“ im Wienand Verlag

seit 2006 Lehrauftrag für Violine an der MSH Saarbrücken


Jazz

spielt E-Violine und Trompete

spielte mit Leonid Chichic, Jiggs Wigham, Emil Mangelsdorf, Gerd Mayer-Mendes, Oliver Strauch

CD-Produktionen mit dem Quartett “Summit“, mit den Salsa-Formationen “Havana“ und “Cuento“, mit “Bongos Big-Band“

Regelmäßige Konzerte mit der Cross-Over Gruppe “Jazz à la française“ (u.a. mit Bach- und Paganini- Bearbeitungen)

Musikcomedy mit dem MERLION Electric-String-Quartett



KONZERTE
Counter

© Wolfgang Mertes 2009